Brillen Redlich Sparkasse SÜW
M. Eichenlaub Bautransporte
FV Neuburg II - SVH II 1:3 (1:2)
Spielbericht von Maximilian Meyer
18 Nov 2014 von HW
B-Junioren wieder in Erfolgsspur
SV Viktoria Herxheim - JFV Leiningerland 6:2 (3:1)
0:1 Mc Colgan (5.), 1:1 Karademir (24.), 2:1 Waldner (30.), 3:1 Murad (34.), 3:2 Herbst (45.), 4:2 Kar (58.), 5:2 Kar (65.), 6:2 Hahn (79.)

Nach der unglücklichen Niederlage in Speyer gewannen die B-Junioren ihr Heimspiel gegen Leiningerland.

Zum Bericht
16 Nov 2014 von aha
D-Junioren in Pokal und Liga erfolgreich
Viertelfinale Kreispokal
SV Olympia Rheinzabern - SV Viktoria Herxheim 10:11 n.E.
1:0 (37.), 1:1 M. Müller (47.)
Nach 26 Strafstößen stand die Viktoria als glücklicher Gewinner fest.

Landesliga:
SV Viktoria Herxheim - TSG Eisenberg  7:0 (2:0)
1:0 Winschel (16.), 2:0 Böhm (21.), 3:0 Hilse (35.), 4:0 Baumann (49.), 5:0 Böhm (57.), 6:0 Hoffmann (58.), 7:0 Sefaj (60.)

Weiter zu den Berichten
16 Nov 2014 von aha
Viktoria II und III mit Auswärtssiegen
Kurzberichte
16 Nov 2014 von HW
C-Jugend Verbandsliga: SVW Mainz - Viktoria Herxheim 1:2 (0:1)
Spielbericht von Torsten Trauth
16 Nov 2014 von HW
Die Spiele der Viktoria-Teams am Wochenende
Freitag, 14. November 2014
19:15 Uhr: Viktoria Herxheim - SV Rülzheim 0:0
Gerechtes Unentschieden im Südpfalzderby
Kurzer Spielbericht

Bericht und Bilder vom Spiel


Sonntag, 16. November 2014
13:00 Uhr: FV Neuburg II - Viktoria Herxheim II
13:00 Uhr: SpVgg Bergzabern II - Viktoria Herxheim III

14 Nov 2014 von HW
C-Jugend Verbandsliga: Viktoria Herxheim - SV Gonsenheim 4:1
Spielbericht von Torsten Trauth
11 Nov 2014 von HW
Viktoria trauert um Ehrenmitglied Kurt Trauth
Am Freitag, dem 7. November 2014 verstarb unser Ehrenmitglied Kurt Trauth.

Kurt Trauth trat am 1. Juni 1956 in die Viktoria ein, wurde 2004 mit der goldenen Vereinsnadel ausgezeichnet und zum Ehrenmitglied ernannt.
Die Viktoria bedankt sich bei dem Verstorbenen für 58 Jahre treue Mitgliedschaft und wir ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Der 1. Sterbegottesdienst findet am Donnerstag, dem 13. November um 14 Uhr in der Pfarrkirche statt; anschließend Beisetzung.

10 Nov 2014 von HW
Jugendspiele unter der Woche 10.11.-13.11.
Fünf Viktoria-Jugendmannschaften müssen unter der Woche antreten.
Dabei kommt es zu zwei Kreispokalviertelfinalspielen. Leider finden beide (A, D) auswärts statt.
Der Heimspieltip:
Am Mittwoch den 12.11. tritt die C2 im Heimspiel gegen den TSV Venningen-Fischlingen an. Dieses Spiel sollte gewonnen werden um den Kontakt zur Spitze nicht zu verlieren.

Mi., 12.11. 18.30 Uhr, C2 Kreisklasse
SV Viktoria Herxheim - TSV Venningen-Fischlingen

Zur Gesamtübersicht
10 Nov 2014 von aha
D-Junioren mit starken Leistungen
Gegen starke Gegner holten die D-Junioren in den letzten drei Spielen vier Punkte und setzen sich im Mittelfeld fest.
Das ist bemerkenswert, gerade weil die Mannschaft ganz neu zusamengewürfelt wurde.

Weiter zu den Spielberichten
10 Nov 2014 von aha
Bambini: TuS Hördt - Viktoria Herxheim 1:9
Spielbericht von Christian Müller
09 Nov 2014 von HW
Landesliga
Viktoria Herxheim - SVW Mainz 6:2 (4:2)

Ein Spiel, das die Zuschauer  so schnell nicht vergessen werden, denn die Viktoria bot eine spielerisch und kämpferisch hervorragende Leistung, gegen einen starken Gegner, der nie aufsteckte.

Die Partie begann mit einem Paukenschlag, denn bereits in der 1. Minute wurde Julian Hahn im Strafraum gelegt und Marcel Milenkovic verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum 1:0. Nur drei Minuten später klingelte es schon wieder im Mainzer Kasten – Torschütze zum 2:0 war Dennis Bodenseh. Als Philipp Keller in der 10. Minute sogar auf 3:0 erhöhen konnte, schien sich für Mainz ein Debakel anzubahnen. Doch die Gäste steckten nicht auf und kamen durch Matthias Wincek (15., FE) und Ricardo Schuhmann (34.) auf 3:2 heran. Die Mainzer Aufholjagd beendete jedoch Dennis Bodenseh schon eine Minute nach dem 3:2 mit seinem 2. Tor zum 4:2.

Nach der Halbzeitpause versuchten die Gäste doch noch das Blatt zu wenden. Die Viktoria-Abwehr hatte auch einige brenzlige Situationen zu überstehen, gewann aber mit zunehmender Spielzeit mehr Sicherheit und ließ dann auch nichts mehr zu. In der 55. Minute bog die Viktoria endgültig auf die Siegesstraße ein: Mit seinem 2. Tor baute Marcel Milenkovic den Viktoria-Vorsprung auf 5:2 aus. Die Viktoria kontrollierte nun das Geschehen und erspielte sich einige sogenannte hundertprozentige Chancen, von denen Dennis Bodenseh eine in der 87. Minute zum 6:2 Endstand nutzen konnte. 

Beim Schlusspfiff war der Jubel groß, denn die Viktoria hatte durch eine spielerisch und kämpferisch überzeugende Leistung dokumentiert, dass sie noch „am Leben“ ist. Mit jetzt 15 Punkten hat unser Team den Anschluss ans Mittelfeld gefunden.

Die Pizzeria La Bettola präsentierte den Spieler des Tages: Boro Garic. Den Preis überreichte Bernd Heesakker

09 Nov 2014 von HW.

<< Vorige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 Nächste >>

Content Management Powered by CuteNews