Brillen Redlich Sparkasse SÜW
M. Eichenlaub Bautransporte
Die Pflasterarbeiten gehen flott voran
Auch das schlechte Wetter konnte die Pflasterarbeiten nicht entscheidend aufhalten. Unser Bild zeigt die sehr breite Westseite der Außenanlage des Kunstrasenplatzes.


14 Jan 2017 von HW
Es wurde wieder gepflastert
Heute hatte die Viktoria wieder zum Pflastern aufgerufen. Anfangs war die Beteiligung, vielleicht lag es am kalten Wetter, sehr überschaubar.
Unser Bild zeigt die beiden Arbeiter Timo und Mario mit Rudi, der die Sache überwachte.


13 Jan 2017 von HW
Pflasterarbeiten gehen weiter
Die Pflasterarbeiten im Außenbereich des Kunstrasenplatzes gehen weiter:
Freitag, 13. Januar 2017 ab 14 Uhr
Samstag, 14. Januar 2017 ab 9 Uhr

Bitte kommt recht zahlreich, damit wir die Arbeiten bald abschließen können!

12 Jan 2017 von HW
D-Junioren starten erfogreich ins neue Jahr

Im ersten Hallenturnier des neuen Jahres gelang unseren D-Junioren am Samstag, dem 07.01.2017  ein Turniersieg in Landau.

Nach der Gruppenphase konnten sich unsere Jungs knapp gegen FV Mutterstadt, VFR Sondernheim und den JFV Vorderpfalz durchsetzen. Das Endspiel gegen die Froggers aus Queichheim war dann eine klare Sache und konnte deutlich mit 4:0 gewonnen werden.

Es spielten: Max Fröhlich, Robin Worst, Ryan Brandis, Selim und Kerim Jannic, Simon Schumm und Fabian Wünstel
Bericht: Nathalie Mansmann

09 Jan 2017 von HW
Viktoria bei Zeiskamer Hallenturnier in Bellheim
Beim Hallenturnier des TB Jahn Zeiskam, ausgetragen in Bellheim,  startet die Viktoria in Gruppe D. Das Team spielt somit erst am morgigen Mittwoch, den 4.Januar zu folgender Uhrzeit gegen folgende Gegner:
18.30 Uhr    SV Viktoria - ASV Landau          0:2
19.42 Uhr    SV Viktoria - TuS Frankweiler   2:4
21.10 Uhr    SV Viktoria - TuS Knittelsheim  0:1

Nach drei Niederlagen ist die Viktoria ausgeschieden!
03 Jan 2017 von aha
Finalrunde Hallenturnier in Offenbach
Nach drei knappen Niederlagen konnte die Viktoria beim Hallenturnier in Offenbach keinen vorderen Platz belegen.

SV Viktoria Herxheim - FSV Offenbach  3:4
SV Viktoria Herxheim - TB Jahn Zeiskam  0:1
SV Viktoria Herxheim - TuS Frankweiler 4:5
01 Jan 2017 von aha
Die Viktoria wünscht ein
31 Dec 2016 von HW
Viktoria erreicht Finalrunde
Die Viktoria zieht als Tabellenzweiter in die Finalrunde beim Hallenturnier in Offenbach ein.

SV Viktoria Herxheim - VTG Queichhambach  2:3
Elf Minuten lang war man die deutlich bessere Mannschaft, führte durch einen Schlenzer von Sebastian Moch mit 1:0 und vergab jede Menge gute Chancen. Queichhambach konterte in den letzten drei Minuten dreimal erfolgreich, ehe fast mit der Schlusssirene erneut Sebastian Moch mit einem sehenswerten Fernschuss den Endstand herstellte.

SV Viktoria Herxheim - FC Insheim   2:1
In dieser Partie lief es genau andersrum. Insheim bestimmte von Beginn an die Partie, scheiterte aber bei einer Vielzahl an Chancen am glänzenden Konstantin Stengel.
Nach zehn Minuten ging Insheim in Führung, als das Team den Vorsprung über die Zeit schaukeln wollte, schlug die Viktoria in der vorletzten, durch Filip Felix, und in der letzten Minute, durch Sebastian Trapp, zu.

Da Insheim gegen Queichhambach klar mit 8:3 die Oberhand behielt, zieht die Viktoria als Gruppenzweiter in die Finalrunde, am Freitag, den 30. Dezember ein.

Für die Viktoria waren am Start:
Konstantin Stengel - Marco Moch, Sebastian Moch, Sebastian Trapp, Filip Felix, Phillip Stenner, Jonas Healy und Mike Tiator
28 Dec 2016 von aha
Interview von Alexander Hahn mit Trainer Christian Slatnek
Drei Fragen an Trainer Christian Slatnek
Die Teams sind in der Winterpause, überbrücken die Zeit bei den Hallenturnieren und versuchen sich dort nicht zu verletzen. Nach langen Jahren schwebt die Viktoria in der diesjährigen Winterpause nicht in Abstiegsgefahr. Nach einem etwas holprigen Start hat sich das Team gefestigt und steht nach 16 Spielen mit 28 Punkten auf Platz 7. Ein großer Vorteil besteht darin, dass das Team noch drei Nachholspiele hat und bei erfolgreichem Gestalten noch den einen oder anderen Platz nach oben klettern kann.
Erfolgreichster interner Torschütze ist Leutrim Osaj mit 4 Treffern, das weist auch ein Stück weit auf die Schwachstelle hin, denn es wurden nur 23 Treffer erzielt, das ist mit anderen Mannschaften zusammen der zweitschlechteste Wert der Liga.
Aber  - die Viktoria stellt dafür auch die beste Abwehr der Landesliga Ost, mit gerade mal 18 Gegentreffern.
Während des Viktoria-Hallenturnieres war etwas Zeit um mit Trainer Christian Slatnek ein kleines Interview zu führen.



Zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf?
Ja, wir können bislang zufrieden sein.
Wir hatten eine gewisse Vorstellung wie es bis zum Winter aussehen soll, ich glaube damit liegen wir sehr gut im Plan.
Wir sind mit gewissen Problemen in die Vorrunde gegangen und wussten das es zu Beginn schwer sein wird sich andere Ziele zu setzen, als einfach nur nichts mit der hinteren Region etwas zu tun zu haben.
Wir hatten unsere Schwankungen. Aber über 16 Spiele gesehen, ist es vom Spielerischen, wie von der Mentalität und dem Teamgeist zufriedenstellend. Gerade zum Ende der Vorrunde hat man gemerkt wie das Team eine besondere Spannung vor jedem Spiel entwickelt hat und daran gewachsen ist.

Was war für Dich die größte Überraschung?
Grundsätzlich werde ich mich nicht zu einem einzelnen Spieler äußern, jeder ist wichtig für die Mannschaft, jeder hat seine Aufgabe auf dem Platz.
Ich bin der Meinung, dass die Jungs im Kader ihre Fortschritte gemacht haben, auch wenn der ein oder andere weniger gespielt hat.
Der Zusammenhalt ist fantastisch, ich denke wir können auf eine gute und erfolgreiche Zukunft hoffen, wir haben ein sehr junges Team und müssten es auch nicht mehr auf so vielen Positionen verändern wie im letzten Sommer, nur noch gezielt unser Kader verstärken.

Was muss noch verbessert werden?
Zu verbessern gibt es immer etwas.
Am Anfang lag unser Hauptaugenmerk auf der defensiven Stabilität, ich denke das haben wir jetzt nach mehr als der Hälfte der Saison verinnerlicht was es bedeutet auf dem Platz füreinander Opfer zu bringen. Die Defensive beginnt mit dem ersten Stürmer. Und da lag in der Vorrunde auch so ein wenig das Problem, wir konnten uns ordentlich Chancen herausarbeiten, aber die Ausbeute war mäßig. Dadurch haben wir auch Spiele wie gegen Horchheim (0-1), oder in Hechtsheim (0-2) nicht für uns entscheiden können, aber es waren auch Spiele aus denen man gelernt hat und die nötigen Schlüsse hat ziehen können.
Man spürt, dass man sich nicht mehr einfach nur mit dem Mittelmaß zufrieden geben möchte, die Stimmung ist positiv und wir wollen jetzt auch mehr.


27 Dec 2016 von HW
Viktoria beim Offenbacher Hallenturnier
Die Viktoria nimmt  am Hallenturnier des FSV Offenbach teil.

Am Mittwoch, den 28.12. trifft das Team bei Einhaltung des Zeitplans zu folgender Uhrzeit auf folgende Mannschaften:

20.00 - 20.14 Uhr  Viktoria - VTG Queichhambach
21.15 - 21.29 Uhr  Viktoria - FC Insheim

Falls das Team einen der ersten beiden Plätze in der Dreiergruppe erreicht, muss es am Freitag, den 30.12. beim Endspieltag nochmal ran.
27 Dec 2016 von aha
Pflasterarbeiten im Außenbereich des Kunstrasenplatzes gehen weiter
Am Dienstag, dem 27. und Mittwoch, dem 28. Dezember 2016 gehen, jeweils ab 10 Uhr, die Pflasterarbeiten im Außenbereich des Kunstrasenplatzes weiter. Wir würden uns über viele Helfer freuen.

Also, auf geht´s Buam, pack ma´s!!

26 Dec 2016 von HW
Frohe Weihnacht


23 Dec 2016 von HW

<< Vorige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 Nächste >>

Content Management Powered by CuteNews