Brillen Redlich Sparkasse SÜW
M. Eichenlaub Bautransporte
Testspiel der Viktoria im Stadion "Am Krönungsbusch"
Heute, Mittwoch, 20. Juli 2016 spielt die Viktoria um 19 Uhr im Stadion "Am Krönungsbusch" gegen Foruna Billigheim/Ingenheim.

Das Spiel endete 0:0


Damit haben die Fans erstmals  die Gelegenheit das neu formierte Team der Viktoria  in Herxheim zu begutachten.


20 Jul 2016 von HW
Arbeitseinsatz bei der Viktoria
Mit einem großen Arbeitseinsatz wurde heute der Zaun im Stadion "Am Krönungsbusch" ( entlang der Christophorusstr.) geschnitten. Zahlreiche Helfer waren im Einsatz.
 
Die Viktoria bedankt sich bei:
Wolfgang Röller, Bruno Eichenlaub (mit Traktor und Rolle), Michael Ehmer (LKW und Arbeitsgeräte), Werner Schumacher, Erwin Rieder, Walter Jochim, Heinz Weis, Robert Blesinger, Rudi Fischer.


18 Jul 2016 von HW
So starten die Viktoria-Teams in die neue Punkterunde
Freitag, 29.07.2016
SVH I - SV Geinsheim

Sonntag, 31.07.2016
13:00 Uhr: SG Kandel/Minderslachen III 9er - SVH III  (Spiel verlegt auf Donnerstag, den 22. September 2016 - 19:30 Uhr)
15:00 Uhr: SG Kandel/Minderrslachen II - SVH II

18 Jul 2016 von HW
A-Junioren Testspiel
TuS Schaidt II - SV Viktoria Herxheim (A-Junioren)  0:2
Gegen die zweite Herrenmannschaft aus Schaidt gewann das A-Jugendteam sicher. Der Sieg hätte allerdings ein paar Tore höher ausfallen müssen.
Tore: Lars Meyer, Timm Vögtle
17 Jul 2016 von aha
FV Grünwinkel - Viktoria Herxheim 1:1 (1:0)
Im Testspiel beim FV Grünwinkel konnte die Viktoria nach einem 1:0 Rückstand durch Ismael Imre noch zum 1:1 ausgleichen.

Nächstes Testspiel:
Mi., 20. Juli 2016 - 19:00 Uhr: SVH - Fortuna Billigheim/Ingenheim

16 Jul 2016 von HW
Florian Müller schießt die Viktoria zur VG-Meisterschaft
Im letzten Spiel der VG-Meisterschaft 2016 gegen den TV Hayna ließ die Viktoria nichts mehr anbrennen und sicherte sich durch vier Tore von Florian Müller mit einem 4:1 Sieg den Titel Verbandsgemeinde-Meister 2016

Das siegreiche Team: Viktoria Herxheim II




Verbandsbürgermeisterin Hedi Braun und der Vorsitzende des TV Hayna überreichten Philipp Eichenlaub den Pokal und ein Geldgeschenk.


15 Jul 2016 von HW
VfB Hochstadt - Viktoria Herxheim 0:6 (0:3)
Tore: Dennis Bodenseh (2), Ardijan Dullaj, Patrick Stieber, Malik Krubally, Ismael Imre

Die nächsten Testspiele:
Sa., 16. Juli 14.00 Uhr: FV Grünwinkel - SVH
Mi., 20. Juli 19.00 Uhr: SVH -  Fort. Billigheim-Ingenheim
So., 24. Juli 14.00 Uhr FC Speyer 09 - SVH

14 Jul 2016 von HW
Spiele der Viktoria bei der VG-Meisterschaft
SG Rohrbach/Impflingen - SVH II 0:2
Tore: 0:1 Michael Trauth, 0:2 Florian Müller
SV Herxheimweyher - SVH II 2:2
Tore für die Viktoria: Christian Eck, Jonas Healy

Die nächsten Spiele bei der VG-Meisterschaft in Hayna:
Do., 14.07.: 19:00 Uhr: FC Insheim - SVH II 2:3
Tore:
Sebastian Moch, Florian Müller, Dominik Schultz
Fr., 15.07.:   20:15: TV Hayna - SVH II

14 Jul 2016 von HW
C1 holt Turniersieg beim 2. Munich-Summer-Cup
Bericht von Rolf Wetzka

13 Jul 2016 von HW
Deutsches Fußballmuseum in Dortmund
Mehr als ein Spiel
Das deutsche Fußballmuseum in Dortmund

(Alexander Hahn hat das deutsche Fußballmuseum besucht)

Wenn man eine Städtereise plant, bevorzugt man Rom, Barcelona oder Kopenhagen.
Will man in Deutschland bleiben, wird es meist Dresden, Berlin oder Hamburg.
Kaum jemand entscheidet sich für Dortmund, und dass nicht ohne Grund. Dortmund ist im Grunde erst einmal hässlich. 60er Jahre Fußgängerzone zum Beispiel.
Einen richtig guten Grund doch nach Dortmund zu reisen gibt es seit Oktober 2015, denn an diesem Termin wurde das deutsche Fußballmuseum eröffnet.
Steigt man in Dortmund Hauptbahnhof aus dem Zug und aus dem Bahnhof raus, sieht man das Museum schon auf der rechten Seite. Optisch erinnert es erst einmal an ein Kinocenter.


 
Ideales Museumswetter – und dennoch wenig los
Der Eintritt ist mit 15 € nicht ganz billig, aber wenn man sich für Fußball interessiert, jeden Cent wert.
Wir waren an einem ganz normalen Dienstag dort, gleich morgens um neun und es war fast nichts los- allerdings sollte sich das im Laufe des Tages ändern.
Wir gingen schnell in den Keller um unsere Rucksäcke loszuwerden und verweilten dort schon mal eine halbe Stunde.
Bei den Schließfächern gibt es Kinderbilder der Stars, Kabinenvideos als Helmut Kohl und Jahre später Angela Merkel die Fußballer bei Weltmeisterschaften besucht haben und allerlei gut gemachte Kleinigkeiten.
Über eine ewig lange Rolltreppe, durch gemalte Fans aller Vereine die bis Sommer 2015 jemals in der Bundesliga spielten und mit Fangesängen unterstrichen, kommt man dann in das Obergeschoss wo die Ausstellung der 1600 Exponate beginnt. Im Obergeschoss findet man alles zum Thema „Deutsche Nationalmannschaft“
 


Viel Raum ließ man um die Objekte ansprechend darstellen zu können,  so kann man zum Beispiel in einem 1954er Wohnzimmer den Klängen Herbert Zimmermanns lauschen und viele, auch unbekanntere Spielszenen sehen.
Man kann sich Notizen aus Herbergers berühmten Notizbüchern ansehen, die skurrilen WM-Schallplatten bestaunen oder einfach der langen Zeittafel folgen.
Kern des Obergeschosses ist ein riesiger Ball, der in kurzen Abständen eine ca. fünfminütige Zusammenfassung der WM 2016 in Brasilien zeigt, natürlich aus deutscher Sicht und mit dem Gewinn des Pokals.


 

Der Weg ins Mittelgeschoss geht durch ein Kino, dort läuft ein ca. 20minütiger Film mit vielen deutschen Nationalspielern, der aber eher ein jugendliches Publikum anspricht.
Nach dem Kino geht es im Mittelgeschoss weiter.
Hier dreht sich alles um den Fußball in den Vereinen  Deutschlands. Spieler, Trainer, Taktiken werden ansprechend, mal in Rätselform, mal in Kurzvideos präsentiert.
Über einen weiteren Gang geht es um die Geschichte der deutschen Fußballmeisterschaft.
Einer der Höhepunkte für mich, die alten Fußballplakate und Pokale.


Ich setzte mir schon ein Ausgabelimit für den am Ende zu besuchenden Shop, wo ich auf viele Retroplakate, Postkarten und Bücher hoffte.
Auf einer sich drehenden Stadiontribüne konnte man Videos aus allen Dekaden der Fußballbundesliga sehen, auch das sehr ansprechend, auch wenn es mir auf dem sich langsamer als ein Kinderkarusell drehenden Teil schlecht wurde. Man kann sich als Schiedsrichter ausprobieren, einen Fallrückzieher nachstellen oder als Fernsehkommentator betätigen, sogar so, dass es einige Leute im Museum hören können.
Über die „Hall of Fame“, hier brauchten wir einige Zeit um herauszufinden, wie das Ganze aufgebaut ist.
 


Die Namen der deutschen Fußballlegenden  als Fußballszenen dargestellt

Die Hall of Fame bildet auch das Ende der Ausstellung.
Im Erdgeschoss angekommen kann auf einem kleinen Spielfeld  gekickt werden, oder man genießt Leckeres entweder in der Gastronomie im (Obergeschoss) oder vor dem Haus. Das Ganze nicht ganz billig, aber kreativ und lecker.
Wie in jedem neueren Museum muss man am Ende durch den Shop.
Und das ist die einzige richtige Enttäuschung im Fußballmuseum in Dortmund.
Ein Adidas-Shop mit jeder Menge Klamotten, Trikots und Schuhen, alles natürlich hochaktuell.
Ein einziges (!) interessantes Buch über das Museum (empfehlenswert: „Mehr als ein Spiel“ vom Klartext-Verlag) und sonst nichts. Keine Plakate, keine Postkarten, keine Nachdrucke von alten Stadionheften – nix.
Dennoch ist das Fußballmuseum in Dortmund eine Reise wert.


 
Blick vom Restaurant in den Biergarten

Wenn man, wie gesagt fußballinteressiert ist, kann man gut einen kompletten Tag in der Ausstellung verbringen.
Falls ihr selbst mal in der Gegend seid, schaut´s Euch an.
Mehr Infos dazu findet ihr unter www.fussballmuseum.de
 
12 Jul 2016 von HW
Viktoria startet mit Heimspiel in die neue Saison
Der Spielplan der Landesliga Ost 2016/2017 ist draußen.
Gleich in den ersten beiden Partien stehen für die Viktoria Lokalderbys auf dem Plan.

31.7.  Viktoria Herxheim - SV Geinsheim
7.8.   SV Rülzheim - SV Viktoria Herxheim

Am dritten Spieltag gastiert die TuS Altleiningen am Krönungsbusch.

In der ersten Verbandspokalrunde spielt die Viktoria bei der VTG Queichhambach.
12 Jul 2016 von aha
VG-Meisterschaft 2016 in Hayna
Spielplan

Montag, 11.07.16    
19:00 Uhr: TV Hayna – FC Insheim  0:3
20:15 Uhr: SpVgg Rohrbach/Impflingen – Viktoria Herxheim II 0:2

Dienstag, 12.07.16    
19:00 Uhr: SpVgg Rohrbach/Impflingen – TV Hayna
20:15 Uhr: Fc Insheim – SV Herxheimweyher

Mittwoch, 13.07.16
19:00 Uhr: SV Herxheimweyher – Viktoria Herxheim II
20:15 Uhr: SpVgg Rohrbach/Impflingen – FC Insheim

Donnerstag, 14.07.16
19:00 Uhr: FC Insheim – Viktoria Herxheim II
20:00 Uhr: TV Hayna – SV Herxheimweyher

Freitag, 15.07.16
19:00 Uhr: SV Herxheimweyher – SpVgg Rohrbach/Impflingen
20:15 Uhr: TV Hayna – Viktoria Herxheim II
            
11 Jul 2016 von HW

<< Vorige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 Nächste >>

Content Management Powered by CuteNews