Brillen Redlich Sparkasse SÜW
M. Eichenlaub Bautransporte
Neues Sturmtalent schießt Bodenheim ab
VfB Bodenheim - Viktoria Herxheim 0:3 (0:1)
0:1 Bodemer (16.), 0:2 Bodemer (37.), 0:3 Bodemer (77.)

Fassungslosigkeit in ganz Herxheim.
Am späten Sonntagmittag kam die Nachricht aus Bodenheim, Torhüter Jens Bodemer, aufgrund der Personalsituation als Mittelstürmer eingesetzt, erzielte alle drei Tore.

Der erste Griff ging zum Kalender - nein, kein 1. April.
Der zweite zur Aufstellung der 2. Mannschaft. Vielleicht heißt der Schütze der drei Treffer ja Felix Bodemer, seines Zeichens Stürmer der zweiten Mannschaft. Aber nein - auch das falsch, Felix Bodemer spielte zu diesem Zeitpunkt in Hatzenbühl.

Jens BodemerUnter Aufbieten aller Kräfte, gelang es nun ein Interview mit dem Goalgetter zu führen.

Jens, unter einem mitspielenden Torwart habe ich mir immer was anderes vorgestellt - wie wird man vom Keeper zum dreifachen Torschützen?

Zuerst mal durch Personalnot. Im Training habe ich dann fast drum gebettelt mal im Sturmzentrum spielen zu können. Die Trainer waren anhand meiner Trainingsleistungen nicht sonderlich überzeugt, haben mich aber trotzdem aufgestellt. Allerdings war ich bis zur D-Jugend auch Stürmer und ich trainiere viel und mit großem Spaß im Feld.

Foto: Auch auf der Torhüterposition geht Jens Bodemer gerne mal ins Feld, um mit zu spielen und den Spielaufbau voran zu treiben. Hier in der Partie gegen Speyer.

Als Keeper mit herausragenden Paraden, als Stürmer im ersten Spiel dreimal erfolgreich. Was machen eigentlich die anderen Spieler?

So ist es natürlich nicht. Am Sonntag war es so, dass wir eigentlich nach zwanzig Minuten in Unterzahl gespielt haben, denn ich war ziemlich platt. Die anderen sind aber für mich mitgelaufen - es sind wirklich grandiose Mitspieler. Schön, dass ich Ihnen mit meinen Treffern helfen konnte, die Partie zu gewinnen.

Und jetzt? Nächste Woche als Mittelfeldregisseur?

Nein, nein, da reichen die Qualitäten nicht und außerdem haben wir da keinen Bedarf. Das Mittelfeld ist ja richtig stark besetzt. Aber ich hätte Lust auch im nächsten Spiel nochmal vorne drin zu spielen. Nach meinen drei Toren hat ja auch Dennis Bodenseh, der etatmäßige Mittelstürmer, sofort wieder angefangen zu trainieren.

Wenn wir hier jetzt beim "Kicker" wären, würde ich die Frage anschließen, ob du als Stürmer davon profitiert hast, dass du Keeper bist, weil Du weißt wie die ticken. Aber Hand aufs Herz - nicht einfach nur Riesenglück gehabt?

Naja, beim ersten Tor habe ich den Ball nur noch reinschieben müssen. Das hätte auch ein Nichtfußballer geschafft. Beim zweiten Treffer, ein Kopfballtreffer, habe ich einfach nur gedacht, Augen zu und durch. Tatsächlich hatte ich beim Kopfball die Augen zu. Allerdings habe ich beim dritten Treffer wirklich von meiner Torhütererfahrung profitiert. In der 1zu1 Situation habe ich gewartet bis er reagiert und  dann den Ball an ihm vorbeigeschoben.

Vielen Dank für das kurzweilige Interview
08 May 2013 von aha.
C-Junioren bleiben auf Meisterschaftskurs
Viktoria Herxheim - FC Speyer 09  4:1 (2:1)
0:1 Lopez (9.), 1:1 Kar (20.), 2:1 Kar (26.), 3:1 Fink (50.), 4:1 Fink (55.)

Saisonpremiere bei den C- Junioren !
Zum allerersten Mal musste die Mannschaft einem Rückstand hinterherlaufen.
Aber auch dieses Mal löste das Team die Aufgabe gegen den Tabellendritten souverän.

Weiter zum Bericht
08 May 2013 von aha
Sichtungstraining für C1 Verbandsligakader
Am 29.05.2013 um 17:00 Uhr findet ein Sichtungstraining für die Jahrgänge 1999 und 2000 in Herxheim statt. Wir werden in der nächsten Saison Verbandsliga und somit die höchste Spielklasse in der Umgebung spielen. Treffpunkt ist um 16:30 Uhr an den Umkleidekabinen der zentralen Sportanlage. Für Fragen oder Anmeldungen können sich interessierte Spieler an unseren Betreuer Torsten Trauth wenden. 07275 - 8281 & 0172 - 6202595 oder per Mail torstentrauth@t-online.de

06 May 2013 von HW
SVH D1- Seebach 0:2
Unnötige Heimniederlage
Bericht von Torsten Trauth

06 May 2013 von HW
Vorbereitung der D1-Jugend auf die Saison 2013/14 hat begonnen
Die Vorbereitung der D1-Jugend auf die Saison 2013/14 hat bereits begonnen. Zu einem Mustertraining waren die Spieler mit ihren Eltern eingeladen.

     


Bericht lesen

05 May 2013 von HW
Erfolgreiches Wochende für die Viktoria-Teams
VfB Bodenheim - Viktoria 0:3
Der zum Stürmer umfunktionierte Viktoria-Keeper Jens Bodemer erzielte alle drei Tore zum 3:0 Sieg der Viktoria!

SV Hatzenbühl II - Viktoria II 1:7
Mit diesem verdienten Sieg konnte die Viktoria II die Chance auf den Klassenerhalt wahren.
Spielbericht von Maximilian Meyer

B-Jugend: Viktoria - JFV Leiningerland 3:2
Mit diesem Sieg konnte die B-Jugend ihre Serie ungeschlagener Spiele fortsetzen und den Anschluss ans Mittelfeld herstellen.

Spielberichte folgen
05 May 2013 von HW
Zeltaufbau für den Frühlingsmarkt
Hallo Mitglieder und Freunde der Viktoria,
am Dienstag, dem 7. Mai 2013 bauen wir ab 14 Uhr auf dem Marktplatz das Festzelt für den Frühlinhsmarkt auf. Über zahlreiche Helfer würden wir uns freuen.


04 May 2013 von HW
Niederlage in Altleiningen
TuS Altleiningen - Viktoria Herxheim  2:0 (0:0)
1:0 Erciyas (64.), 2:0 Erciyas (86. Foulelfmeter )

Gegen das Tabellenschlusslicht zog man vor 100 Zuschauern in Altleiningen den Kürzeren. In einem ausgeglichenen Spiel stand die Abwehr der Viktoria recht sicher, allerdings mangelte es an guten Offensivaktionen. Nur zwei Hochkaräter über 90 Minuten  - Julian Hahn mit einem Lattenfreistoß und Felix Sitter mit einem Schuss - waren zuwenig um Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Die Viktoria wirkte aufgrund der vielen Partien in den letzten Wochen angeschlagen; zudem stellt sich das Team im Moment selbst auf. Auf der Bank sitzen ausschließlich Spieler der 2. Mannschaft oder A-Jugendliche.

Für die Viktoria spielten:
Bodemer - Bayer, Bauer, Andruszko, Kechler - Zoller, Walter, Sitter, Heesakker, Hahn - Detering (46. Simsek )

Schon am Sonntag spielt die Viktoria erneut in der Fremde. Beim VfB Bodenherim ist man um 15.00 Uhr zu Gast.
02 May 2013 von aha
C-Junioren sind Kreispokalsieger
Kreispokalfinale in Steinweiler:
Phönix Bellheim - Viktoria Herxheim 0:7 (0:3)

C-JugendTore: 0:1 Fink (4.), 0:2 Meinzer (30.), 0:3 Fink (35.), 0:4 Fink (41.), 0:5 Hadrosek (44.), 0:6 Kar (60.), 0:7 Kar (67.)

Der Kreispokalsieger 2013 bei den C-Junioren heißt Viktoria Herxheim

Zum Bericht
01 May 2013 von aha.
Altleiningen beendet Viktoria-Serie
Ausgerechnet der Tabellenletzte, TuS Altleiningen, beendete mit einem 2:0 Sieg die Viktoria-Serie mit acht Spielen ohne Niederlage.

01 May 2013 von HW
Benefizspiel der Lotto-Elf am 7. Mai in Insheim
Hansi Flick im Trikot der Südpfalz-Auswahl

Am Dienstag, den 7. Mai, bestreitet die Lotto-Elf in Insheim ein Benefiz-Spiel für den im Jahr 2006 verunglückten früheren Fußballer und Trainer Gustav Schneider. Schneider war unter anderem zwei Jahre Teamchef beim SV Gossersweiler-Stein.
Das Spiel beginnt um 19:00 Uhr. Das Rahmenprogramm läuft bereits ab 16:30 Uhr mit einem Schnuppertraining für Kinder. Leiten wird diese ausergewöhnliche Trainingseinheit Torwart-Oldie Wolfgang "Otto" Kleff.

Foto: Hans-Peter Briegel, Gustav Schneider, Hermann-Josef Ganser (Lotto Rheinland-Pfalz), Uwe Hilzendegen (FC Insheim)
Lotto-Elf Insheim
Lotto-Elf Insheim"Wir freuen uns sehr auf das Spiel. Und Gustl freut sich auch sehr", sagte Kurt Rieder, einer der Organisatoren des Spiels. Flankiert wird er von Uwe Hilzendegen, dem Vorsitzenden des FC Insheim und Harry Braun aus Gossersweiler-Stein, der unter anderem eine große Fussballtombola vorberereitet hat. Hier gibt es Fußball-Trikots und andere Fanartikel aus der Bundesliga und zweiten Liga zu gewinnen. Außer den beiden Champions-League-Giganten FC Bayern München und Borussia Dortmund haben auch viele andere große Vereine wie der 1.FC Kaiserslautern, 1. FC Köln, VfL Wolfsburg, FSV Mainz 05, VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach, Werder Bremen, Schalke 04, Eintracht Frankfurt sowie die Deutsche Fußball- und Handball-Nationalmannschaft diese Aktion unterstützt. Sogar vom Weltverein FC Barcelona bekam man ein Trikot vom 4-fachen Weltfußballer des Jahres Lionel Messi zur Versteigerung zur Verfügung gestellt.

Gegner der Lotto-Elf ist eine Auswahl von Freunden Gustav Schneiders, die sich in ihrer aktiven Zeit als Fußballer einen Namen in der Südpfalz gemacht haben. Neben Andreas Müller (SV Völkersweiler), Norbert Scherer (SV Gossersweiler-Stein), Heiko Braun (ASV Lug-Schwanheim) und Patrick Seibel (SC Hauenstein) wird auch der Co-Trainer der deutschen Fussball-Nationalmannschaft Hansi Flick in der Südpfalz-Auswahl zaubern. In der Lotto-Elf spielen frühere Stars wie Wolfgang Overath, Stephan Engels, Darius Wosz, Marco Haber, Thomas Riedel, Roger Lutz oder Sven Demandt. Betreut wird die Lotto-Elf von zwei großen Fußballlegenden des 1.FC Kaiserslautern: Hans-Peter Briegel und Teammanager Horst Eckel.

"Wolfgang Overath hat gesagt, er ist auf jeden Fall dabei - und wenn er nach Insheim laufen muss", berichtete Kurt Rieder. Einen großen Brocken mussten die Organisatoren schon in der Vorbereitung wegräumen, denn die Lotto-Elf fordert generell quasi als Sicherheit eine gewisse Vorleistung. Das Geld haben Kurt Rieder und seine Freunde in Form von Anzeigen im Programmheft und durch Spenden von Privatleuten erreicht. Von dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren und Spender.

Der gesamte Erlös der Veranstaltung geht an Gustav Schneider, der sich im Mai 2006 bei einem Sturz so schwer verletzte, dass er künstlich beatmet wurden muss und im Rollstuhl sitzt. "Gustl lebt für dieses Spiel. Das Geld nehmen wir für Medikamente und physiotherapeutische Behandlungen, die auf dem normalen Weg nicht abgedeckt sind", erläuterte Kurt Rieder. Die Verbindung zu Wolfgang Overath besteht schon seit einigen Jahren, Overath ist das Idol von Gustav Schneider, der 1. FC Köln sein Lieblingsverein.

Spenden im Zusammenhang mit diesem Benefizspiel sind weiterhin noch möglich.
Und zwar bei der VR-Bank Südliche Weinstraße:
Bankleitzahl 54891300
Konto: 47004322
Von der Lotto-Stiftung gibt es für alle Spenden eine Spendenbescheinigung.

Lotto-Elf Insheim

30 Apr 2013 von ....
Viktoria II - VfR Kandel II 7:0 (3:0)
Tore : Julian Hahn (3), Felix Bodemer, Lukas Dudenhöffer, Michael Trauth, Dominik Wagner

Spielbericht von Maximilian Meyer
28 Apr 2013 von HW

<< Vorige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 Nächste >>

Content Management Powered by CuteNews